Willkommen
Über mich
Die Praxis
Logopädie

Klangmassage

Kontakt

Klangmassage

Meine Liebe zu Klängen sowie meine Suche nach einer ganzheitlichen, ressourcenorientierten, möglichst nicht-sprachlichen Methode haben mich zu den Klangschalen geführt.
So absolvierte ich 2004/2005 die Ausbildung in Klangmassage nach Peter Hess® beim Institut für Klang-Massage-Therapie. Dank der seriösen Ausbildung kann ich Klangschalen fundiert und kompetent einsetzen.

Seit ich mit Klangschalen arbeite, habe ich von Menschen aller Altersgruppen zahlreiche positive Rückmeldungen erhalten. So konnte ich erleben, wie die Stimme eines Mannes wieder voll und kräftig wurde. Eine Frau fühlte sich nach jeder Klangmassage wohlig und erfrischt. Bei einer älteren Dame hat sich die Verdauung reguliert. Andere Menschen berichteten, dass sich ihre Kopf-, Bauch- oder Gliederschmerzen minimierten oder diese gar verschwanden.

Welche Erfahrungen warten auf Sie?

Peter Hess (Pädagoge mit psychologischer Ausbildung und Dipl. Ing. für Physikalische Technik) hat sich in den 80er Jahren mit alternativen Heilmethoden beschäftigt und zahlreiche Forschungsreisen unternommen. Anknüpfend an alte östliche Erkenntnisse über die Heilwirkung von Klängen hat er die Klangmassage entwickelt. Heute gibt es weitweit mehr als 5000 Ausgebildete, die in fast allen Lebensbereichen (Therapie, Wellness, Geburtsvorbereitung, Seniorenarbeit usw.) tätig sind.

Nach fernöstlicher Betrachtungsweise ist alles Leben aus Klang entstanden. Demnach ist auch jeder Mensch Klang. Vielleicht ist das die Ursache, wieso uns Klänge intuitiv ansprechen und ein tiefes Urvertrauen auslösen können.

Üblicherweise werden die Klangschalen auf den bekleideten Körper gestellt. Die Klänge werden gehört und die Vibrationen gespürt. Jede Klangschale trägt einen Grundton sowie eine Vielzahl von Obertönen in sich, die sich in einem harmonischen Verhältnis zueinander befinden. Diese harmonischen Schwingungen übertragen sich auf den Körper und bewirken Ordnung und Struktur, Ruhe und Zufriedenheit.

In der ganzheitlichen Medizin spricht man vom Menschen als Energie- und Schwingungswesen. Ist das Energiefeld des Menschen geordnet und strukturiert, so drückt sich dies in Wohlbefinden aus.

Klangmassage kann bewirken, dass

  • Selbstheilungskräfte aktiviert und gestärkt werden,
  • Stress vorgebeugt bzw. abgebaut wird,
  • Entspannung eintritt,
  • die innere Balance unterstützt wird,
  • der Mensch mit sich in Ein-Klang kommt,
  • die Einheit von Körper, Geist und Seele gefördert wird,
  • sich die Eigen-Wahrnehmung verbessert,
  • sich eine neues Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein entwickelt,
  • Prozesse des Los-Lassens auf hilfreiche Weise begleitet werden.


Die Klangmassage wird zur Entspannung mit all den oben beschriebenen positiven Wirkungen eingesetzt. Sie zielt nicht auf eine konkrete Behandlung von Problemen, löst aber häufig die Ursache. Für die Behandlung von physischen und psychischen Problemen ist nur der Facharzt zuständig.